Kontaktzeiten:

Di:  14:30 - 17:00 Uhr

Mi:  09:00 - 12:00 Uhr

Do: 16:00 - 18:00 Uhr

 

Kontaktzeiten

Di:   09:00 - 12.00 Uhr

Do:  14:00 - 17:00 Uhr

 

Kontaktzeiten:

Di:   09.00 - 12.00 Uhr

Do:  14:00 - 17:00 Uhr

 
 

RETTET DIE 2. JUGENDREFERENTENSTELLE!!!

Auftaktveranstaltung zur Rettung der 2. Jugendreferentenstelle am:
30. Januar um 20:00 Uhr im "Konfiraum" des Johannesgemeindehauses in Künzelsau!
Wir hoffen sehr auf viele Mitdenker und Mitstreiter, damit die "man"-Power im Jugendwerk erhalten bleibt!

Ausführliche Infos zur Aktion: RETTET DIE 2. JUGENDREFERENTENSTELLE!!!

Seit über 20 Jahren finanziert der Förderverein die Hälfte der zweiten Jugendreferentenstelle des ejk, die zurzeit von Esther Kuhn mit 50% also 20 Wochenstunden besetzt ist. Seit einigen Jahren steuert der Förderverein zusätzlich auch das Geld für die FSJ-Stelle bei, die derzeit nach 7 Jahren erstmals nicht besetzt ist. Seit über 20 Jahren sind es im Kern auch dieselben inzwischen nur noch knapp 10 Menschen, die in diesem Förderverein mitarbeiten. Dafür sind wir sehr sehr dankbar!!!

Für den nächsten Herbst 2020 haben aber weitere Personen aus dem Förderverein ihren Rückzug angekündigt, so dass der Förderverein mit den noch verbleibenden Mitgliedern in der bisherigen Struktur nicht mehr weitergeführt werden kann. Es zeichnet sich ab, dass mit dem vorhandenen Geld Esthers Stelle bis zum Ablauf der Befristung im April 2021 finanziert werden kann. Sollte sich in der Zwischenzeit nichts Neues ergeben, ist offen, wie es danach weitergeht. Es besteht die Gefahr, dass die 2. Jugendreferentenstelle in ihrem Umfang reduziert und damit noch schwerer zu besetzen sein wird oder evtl. sogar ganz gestrichen wird.

Das würde bedeuten, dass wir in Aufgaben wie die Bauernhoffreizeit, den Kindertag Popcorn, eine Sommerfreizeit, Öffentlichkeitsarbeit und Begleitung von Jungscharen keine hauptamtliche Arbeitszeit mehr stecken könnten bzw. an anderen Stellen kürzen müssten, um an diesen Stellen weiterhin mit hauptamtlicher Arbeitszeit präsent sein zu können.

Das möchten wir unbedingt verhindern!!! Deshalb unsere Aktion mit dem zugegebenermaßen reißerischen Titel: Rettet die 2 Jugendreferentenstelle!!!

Als Auftakt dieser Aktion wollen wir uns am

30. Januar um 20.00 Uhr im „Konfiraum“ des Johannesgemeindehaus in Künzelsau

mit möglichst vielen Freundinnen und Freunden des Jugendwerks treffen und gemeinsam überlegen und kreativ werden, wie es nach dem Herbst 2020 mit der Finanzierung der 2. Jugendreferentenstelle weitergehen kann. Dabei ist offen, ob es bei der bisherigen Struktur des Fördervereins bleibt oder ob wir neue Wege gehen. Auch die Form der persönlichen Beteiligung bleibt zunächst offen. Ziel für diesen Abend ist es, möglichst kreativ Ideen zu spinnen und dann einen Fahrplan für das weitere Vorgehen zu entwickeln. Und genau dafür brauchen wir Dich und laden Dich ganz herzlich zu diesem Treffen ein!!!

Ansprechpartner im ejk: Holger Hartmann