Stand der Dinge in Sachen Freizeiten in den Faschingsferien

Wie bereits veröffentlicht finden im Winter 2021 keine Skifreizeiten statt. Auch die von uns angedachten Alternativen mit einer Freizeit für Jugendliche auf der Schied in Forchtenberg und Tagesfreizeiten für Kinder in Kupferzell, Niedernhall und Dörrenzimmern planen wir derzeit nicht weiter, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass diese stattfinden könnten. Wir möchten aber alternative Angebote in den Faschingsferien machen. Wir überlegen an verschiedenen Konzepten mit Angeboten für zu Hause und evtl. zum Teil auch online.

Wer Ideen oder Interesse an der Mitarbeit hat, darf sich gerne in den Jugendwerken melden.

Die Sommerfreizeiten werden derzeit "ganz normal" geplant.

Freizeiten 2021: Was geht? Was nicht?

Das Freizeitreferat hat sich schweren Herzens dazu durchgerungen, die geplanten Skifreizeiten 2021 (ErWin, KiWi und JuWi) nicht durchzuführen. Grund dafür ist die Corona-Pandemie und die Tatsache, dass die Skifreizeiten auf sehr beengtem Raum, der das Einhalten von Abstandsregeln unmöglich macht, stattfinden. Außerdem ergeben sich beim Skifahren zum Beispiel in Gondeln sehr viele „Außenkontakte“, die das Ganze wesentlich unübersichtlicher machen als die Sommerfreizeiten, die wir ja bekanntlich in abgeänderter Form durchgeführt haben. Auch der Fakt, dass die Freizeiten im Ausland geplant waren hat zur Entscheidung beigetragen. Wir bedauern diese Entscheidung einerseits, halten sie aber andererseits für richtig und verantwortlich.

Für den Sommer planen wir derzeit ganz normal und hoffen, dass alles auch so durchgeführt werden kann. Folgende Freizeiten sind im Sommer geplant:

Bauernhoftagesfreizeit: 25.—30. Mai

Ökumenischer Kirchentag Frankfurt: 12.—16. Mai

Hüttentour: noch offen

Schweden für 13-16 Jährige: 30. Juli bis 11. August

Slovakei für 17-21 Jährige: Datum noch offen

Internationales Camp auf der  Schied: 26. Juli bis 3. August

Jungscharlager Schied 1: 5.—12. August

Jungscharlager Schied 2: 14.—21. August

Jungscharlager Schied 3: 23.—28. August

Mädchenlager: 30. August—4. September

Jungslager: 6.—11. September

Änderungen sind noch möglich. Einen klassischen Freizeitprospekt wird es vorerst nicht mehr geben. Es werden aber kleinere Flyer in Umlauf gebracht werden.

Sobald die Freizeiten endgültig feststehen, sind Online-Anmeldungen über unsere Homepage wieder möglich.